Direkt zum Inhalt
mit:forschen!

Die Plattform für Citizen-Science-Projekte aus Deutschland: Mitforschen, präsentieren, informieren!

Projekte entdecken

Sammler- oder Spielertyp? Berlin, Bamberg oder bundesweit?
Hier gibt es alle Citizen-Science-Projekte im Überblick.

Projekt hinzufügen

Urbane Lücken- gemeinsam für lebendige Orte!

Nur gemeinsam mit den Einwohner*innen aus Oberwesel, St. Goar, St. Goarshausen und Bacharach können wir den Leerstand erheben und analysieren. Mit Blick auf die BUGA 2029 im Oberen Mittelrheintal wollen wir den Leerstand unter die Lupe nehmen, uns vernetzen und Lösungsstrategien entwerfen!

Connected Women - Teilhabe neueingewanderter Frauen in Kommunen partizipativ gestalten

In dem Projekt entwickeln und erproben ausgewählte Kommunen gemeinsam mit neueingewanderten Frauen bedarfsgerechte analoge und digitale Angebote, um strukturelle Teilhabe zu stärken und gesellschaftspolitische Diskurse vielfältiger zu gestalten.

Landschaftsfotoportal

online mitforschen sofort losforschen
Wie haben sich unsere Landschaften im letzten Jahrhundert verändert? Papierfotos, Dias und Digitalbilder können bei der Beantwortung dieser Frage helfen – Fotografien aus privaten Beständen werden im Portal gesammelt und so zu wertvollen Quellen für die Erforschung von Veränderungen der Naturräume.

Dicke Luft? Miss die Berliner Luftqualität

abgeschlossen mit App Aktionszeitraum
Wie gut steht es um die Luftqualität in Berlin? Finde es heraus und miss selbst nach. Im europäischen Projekt COMPAIR kannst du mit kleinen Feinstaub- und Rußsensoren von unterwegs auf deinem Pendelweg oder von zu Hause die Luft messen.

Zechenparks wilde Flora

für Kinder geeignet sofort losforschen mit App
Wie groß ist die biologische Vielfalt der Blütenpflanzen im Zechenpark nach seiner Eröffnung und wie verändert sie sich im Laufe der Zeit? Entdecken Sie die städtische Pflanzenvielfalt im Zechenpark in Kamp-Lintfort und machen Sie sich mit ihr vertraut! Gemeinsam mit den Bürger*ihnen sammeln wir Daten mit Smartphones - alles mit nur einem Klick auf der Flora Incognita-App.

Heimat Reloaded

Aktionszeitraum
Wir möchten Objekte einer stadt- und kulturgeschichtlichen Sammlung, die seit Jahrzehnten nicht mehr gezeigt wurden, die in Depots und auf Dachböden schlummern und die zum Teil in keinem zeigenswerten Zustand sind , entstauben, neu bewerten, erforschen, erfassen und so der Öffentlichkeit wieder zugänglich machen.

Berlin zählt Mobilität - Mach mit!

für Kinder geeignet
Wer seinen Kiez lebenswerter und sicherer gestalten will, kann sich ein kostenloses Zählgerät ausleihen und damit die Anzahl der Autos, der Fußgängerinnen und Fußgänger sowie der Radfahrenden auf der Straße vor dem eigenen Fenster automatisch erfassen.

Community Health - Wohnen und Gesundheit auf der Veddel

Aktionszeitraum
Wie hängen Wohnen und Gesundheit zusammen? Was belastet uns in unserer Wohnsituation? Wie gehen wir damit um? Was erleben wir als positiv und bestärkend? Hierzu forschen Bewohner*innen des Hamburger Stadtteil Veddel gemeinsam mit der Poliklinik Veddel und der HAW Hamburg.

Plattdeutsch sammeln

online mitforschen für Kinder geeignet sofort losforschen
In ganz Norddeutschland ist Plattdeutsch versteckt präsent, z.B. in Straßennamen oder Inschriften. Zu manchen Orten gibt es plattdeutsche Textbezüge oder anekdotisches Wissen. Plattdeutsch sammeln soll diese Spuren und Bezüge archivieren und auf einer interaktiven Landkarte sichtbar machen.

GardenUp: Die Nachhaltigkeit von Privatgärten messen und verbessern

online mitforschen sofort losforschen mit App
Wie nachhaltig ist mein Garten? Die von der Hochschule Geisenheim entwickelte App "GardenUp" ermittelt mit Hilfe eines Algorithmus die ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit in Privatgärten. Zudem generiert die App Vorschläge, wie im eigenen Garten noch nachhaltiger agiert werden kann.

Was summt denn da? Vorkommen verschiedener Fliegenarten in deutschen Haushalten

abgeschlossen für Kinder geeignet
Welche Fliegenarten kommen vorwiegend draußen und welche im Wohnraum vor? Helfen Sie unseren Wissenschaftler*innen mehr über die Verbreitung der Fliegen in Deutschland zu erfahren und sammeln Sie Fliegen in den eigenen 4 Wänden!

Die Zukunft des Wohnens selbst erforschen

Ehrenamtlich forschende Bürger*innen werden über 12 Monate darin begleitet, „sozial-ökologisches Wohnen“ zu erforschen. Forschungsfrage und -design wurden partizipativ mit Akteuren in Lüneburg erarbeitet. Parallel wird das Projekt beforscht, um Erkenntnisse zu Citizen Science-Projekten zu gewinnen.